Cranio Sacral

Die CranioSacral Therapie hat sich aus der Osteopathie entwickelt.

Es werden mit den Händen feine Impulse ins Gewebe gegeben um Tiefenentspannung zu erreichen und die Selbstregulationskräfte des Körpers zu aktivieren. Bei Kopfschmerz, Schlaflosigkeit, Migräne, Rückenbeschwerden und zahlreichen psychosomatischen Beschwerden wurden bereits gute Ergebnisse erzielt. Traumata, die z.B. durch Sturz, Schock, psychische Belastung, Operation oder Unfall (z.B. Schleudertrauma) verursacht wurden, sowie chronische Dysfunktionen können sich lösen. Auch länger zurückliegende Ereignisse können im Körpergewebe gespeichert sein und durch die Behandlung aufgelöst werden.

Wichtig: Diese Behandlung ersetzt keinen Arzt!